Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

wort.ort
Die Schreibwerkstatt der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften


Büro: MI.13.01
Sprechzeiten
Kontakt: wortort{at}uni-wuppertal.de
Telefon: 0202/439-3816


Bergische Universität Wuppertal
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal

 

Folge uns!

 

Melde dich hier zu unserem Newsletter, dem wort.report, an!

Aktuelles

  • Begleitveranstaltung "Kommaregeln To Go"
    Die Begleitveranstaltung zur Einführung in die Germanistische Sprachwissenschaft "Kommaregeln To Go"... [mehr]
  • wort.report - Der wort.ort - Newsletter!
    Ab sofort bieten wir euch einen Newsletter an, den wort.report. Anmelden könnt ihr euch hier. [mehr]
  • Anmeldung für Orthografie To Go online!
    Alle Infos zu Terminen und zur Anmeldung findet ihr hier! [mehr]
  • Anmeldungen für Kommaworkshops, Kompaktworkshops und Nachtschicht ab sofort möglich
    Ihr könnt euch ab sofort über die jeweiligen Formulare für unsere Kommaworkshops, das... [mehr]
  • Unsere Öffnungszeiten im Semester und in der vorlesungsfreien Zeit
    Die neuen Öffnungszeiten lauten: Montags 10-16 Uhr Dienstags 10-16 Uhr Mittwochs 10-16 Uhr ... [mehr]
zum Archiv ->

NACHTSCHICHT – DIE LANGE NACHT DER AUFGESCHOBENEN HAUSARBEITEN

 

DIE NACHTSCHICHT 2017


Unsere diesjährige Nachtschicht fand

am Dienstag, den 14.03.2017

von 18:00 Uhr bis 06:00 Uhr

in Gebäude MI statt!

 

Wieder einmal war die Nachtschicht ein voller Erfolg und wir hoffen, dass es euch so gut gefallen hat wie uns. Ein großes Dankeschön für die Unterstützung geht an unser großartiges wort.ort - Team, an den Hochschulsport, an die Zentrale Studienberatung, an das Mentorenbüro Germanistik, an das Dekanat der Fakultät 1, an die Fachschaft Geistes- und Kulturwissenschaften und an die Autorinnen Senta Richter und Christiane Gibiec!

 

 

Impressionen von der Nachtschicht

Dieses Jahr haben wir einen VIP für die Nachtschicht gesucht!

 

Dieses Jahr hattet ihr die Chance, euch einen VIP-Platz für unsere Nachtschicht 2017 zu sichern. Der Gewinner/die Gewinnerin konnte sich freuen auf ... 


⭐️ einen besonderen, gemütlichen Schreibplatz mit allen wichtigen Schreibutensilien

⭐️ ein speziellesT-Shirt

⭐️ gesicherte Plätze in all unseren Workshops

⭐️ eine besonders gut gefüllte Willkommenstüte mit extra Nervennahrung

⭐️ 2 Lose für die Tombola

⭐️ ein Fitness-Drink als Energie-Boost im Laufe der Nacht

⭐️ einen Paten, der in jeder Phase des Schreibens zur Seite steht und auf Wunsch einen individuellen Arbeitsplan erstellt



⭐️ Dieses Jahr gewann Charlene Gehlen unseren VIP-Platz! ⭐️

Wir hatten euch gebeten uns ein Angebot zu machen, was ihr für den Platz tun würdet. Charelene hat uns super leckere Brownies und ein Gedicht über die Nachtschicht angeboten und damit unseren VIP Platz gewonnen! Wir hoffen, dass dir, liebe Charlene, die Nachtschicht gut gefallen hast und du deinen VIP-Status genießen konntest!

Ihr Gedicht möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten!

"NACHTSCHICHT" von Charlene Gehlen

Nachts arbeiten ist für viele normal,

Sei’s Bäcker oder Krankenschwester im Spital.

Doch dann gibt’s auch noch uns -  die Studenten

Bei uns liegt’s meist an den Zeitkomponenten.

 

Unsere Eltern denken wir tanzen und feiern,

doch klicken und kratzen wir nur mit Kugelschreibern.

 

Zum Semesterende ruft die Abgabepflicht.

Was das angeht, ist jeder Optimist.

Ich schaff das schon, sagt die Stimme im Ohr,

heute Nacht hab ich sowieso nix mehr vor.

 

Drum geht doch zur Nachtschicht der Hausarbeiten

und quält euch nicht mehr allein durch die Seiten.

Da bekommt Ihr Hilfe zur Motivation

und am Ende steht dann endlich die Druckversion.

Die Nachtschicht Specials in diesem Jahr:

  • Unsere Nachtschicht-Willkommenstüte mit allerlei Goodies inkl. Los für die Tombola

  • Tombola mit vielen verschiedenen Gewinnen

  • Speedschreibberatungen & Schreibtypentest

  • 20:00 Uhr Kick-Off für die Nachtschicht:
    Kreativ-Workshop mit der bekannten Wuppertaler Autorin Christiane Gibiec

  • 22:00 Uhr Workshop: „Wer hat an der Uhr gedreht?“
    Prioritäten setzen, Konzentration steigern, Pausen nutzen (Aline Gebele, ZSB)

  • 00:00 Mitternachtsbuchstabensuppe

  • 01:00 Uhr Schreibpause mit Nervenkitzel
    Senta Richter liest aus ihrem neuen Roman „Verspielt“

  • Snoozle-Wiese mit Kissen und Decken zum Ausruhen

  • Funky Playlist „All Night Long“

  • 02:00 Workshop: „Wer nämlich mit h schreibt, ist dämlich…?“
    Wichtige Rechtschreibregeln kurz und knapp erklärt

  • 05:00 Sektfrühstück

Dieses Jahr haben wir eine Tombola mit vielen verschiedenen Gewinnen für euch veranstaltet. Jeder Teilnehmer der Nachtschicht erhielt in seiner Willkommenstüte ein Los für die Tombola und die Gewinne konntet ihr euch später bei uns im wort.ort abholen.

 

 

 ___________________________________________________________________

___________________________________________________________________

wort.ort – Die Schreibwerkstatt der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Projektshttps://www.qpl.uni-wuppertal.de/ "Die Studieneingangsphase: Wege ebnen, Vielfalt fördern, Perspektiven aufzeigen".