Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • wort.report - Der wort.ort - Newsletter!
    Ab sofort bieten wir euch einen Newsletter an, den wort.report. Anmelden könnt ihr euch hier. [mehr]
zum Archiv ->

___________________________________________________________________

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation kann die Komma-Sprechstunde momentan nicht vor Ort angeboten werden. Bei Fragen dazu meldet euch bitte per Mail bei uns.

___________________________________________________________________

 

KOMMA-SPRECHSTUNDE

 

Unsicher in der Kommasetzung? Wir helfen euch!

Seht ihr mehr Rotstift auf dem Papier als Druckerschwärze? Habt ihr von Dozierenden Feedback bezüglich eurer Kommasetzung bekommen? Wir unterstützen euch auf dem Weg zum fehlerfreien Schreibprojekt! Kommt hierzu gerne dienstags zu unseren offenen Sprechstundenzeiten von 10 bis 16 Uhr im wort.ort vorbei. Hier gehen wir mit euch zusammen das Feedback bzw. die Korrekturen durch und zeigen euch, wie ihr diese Fehler zukünftig vermeiden könnt. Bringt dazu einfach die Hausarbeit mit allen Anmerkungen mit.

Kein aktuelles Schreibprojekt vorhanden und trotzdem Interesse an der Kommasetzung? Kein Problem! Wir haben jede Menge Übungsmaterial und Handouts für euch vorbereitet, die wir gemeinsam mit euch zusammen durchgehen und besprechen können. Diese bauen auf dem Workshop „Kommaregeln 2 Go“ auf und bieten euch die Möglichkeit, die dort vermittelten Inhalte praxisnah zu vertiefen. Auch hierzu könnt ihr einfach bei uns in der Komma-Sprechstunde vorbeischauen.

 

Also: Komma rüber – wir freuen uns auf euch!

 

Programmdetails:

Wann: wöchentlich jeden Dienstag zu unseren Sprechstundenzeiten, 10 bis 16 Uhr 

Ansprechpartner: Michael Schwedt und Dominik Skowronski

 

Achtung: Fertige und noch nicht abgegebene Schreibprojekte dürfen wir jedoch nicht vollständig korrigieren oder gegenlesen. Habt ihr in eurer Arbeit einzelne Beispielsätze und eingegrenzte Fragen, an denen sich allgemeine Prinzipien erläutern bzw. generalisieren lassen, können wir diese gerne mit euch besprechen. So könnt ihr alle weiteren Fehler selbstständig identifizieren und vermeiden. 

 

  • Beginn: ab dem 03.03.2020
  • Wo: MI.13.01
  • Wer: alle Studierenden, die sich weiter mit der Kommasetzung auseinandersetzen möchten      
  • Sonstiges: Falls ihr eine konkrete Hausarbeitskorrektur besprechen wollt, bringt diese zusammen mit Feedback, Anmerkungen und Korrekturen mit.

 

Wenn ihr Fragen zu diesem Angebot habt, schreibt uns gerne eine E-Mail: wortort@uni-wuppertal.de

 

 

___________________________________________________________________

___________________________________________________________________

wort.ort – Die Schreibwerkstatt der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Projekts "Die Studieneingangsphase: Wege ebnen, Vielfalt fördern, Perspektiven aufzeigen".